Profil

Beispielprojekte AKTUELL:

Das Mexiko Projekt 2012 "Eine Marmeladenmanufaktur für NAXIÍ" hat den Public Interest Design Award Mexico 2014 und den SEED Award für excellence in Public Interest Design 2015 gewonnen!.

Das Praktikumsseminar Mexiko hat 2012 das letze DesignBuild-Projekt in Mexiko durchgeführt.

Leider ist eine Fortführung der Arbeit aus finanziellen Gründen an der TU nicht möglich.
Weitere Informationen zum Thema DesignBuild an der TU Berlin erfahren Sie unter: cocoon-studio

Bitte testen Sie auch unsere neue DesignBuild-Plattform: dbXchange.eu


Das Praktikumsseminar Mexiko ist eine interdisziplinäre Lehr- und Praxisveranstaltung an der Technischen Universität Berlin. Es verbindet Lernen mit sozialem Engagement und ermöglicht den Teilnehmern, eigene Ideen zum Wohle anderer einzusetzen. Die jungen Architekten, Bauingenieure und Freiraumplaner erleben ihre Disziplin als reale und kreative Arbeit, die einen Unterschied im alltäglichen Leben der Menschen macht.

Dieses Lehrangebot wendet sich sowohl an Studierende der Architektur als auch anderer Studiengänge wie Bauingenieurwesen oder Landschaftsplanung. Im vorbereitenden Wintersemester werden Gebäudeentwürfe bis zur Ausführungsreife erarbeitet, die in der vorlesungsfreien Zeit Mitte Februar bis Mitte April im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca umgesetzt werden. Dies erfolgt in Kooperation mit der Universidad Nacional Autonoma de Mexico (UNAM). Im darauffolgenden Sommersemester wird Entwurf und Ausführung dokumentiert und veröffentlicht.

Die Projekte des Mexiko-Seminares werden ausschließlich über Zuwendungen finanziert. Sie geniessen die Anerkennung und Förderung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland. Sie wurden in der Vergangenheit unter anderem vom Lateinamerika-Zentrum, von Adveniat, dem Marie-Schlei-Verein den Deutschen Lions und der STO-Stiftung gefördert.

Die Projekte können nur mir Hilfe Ihrer Spenden realisiert werden.
Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht
werden.



Hier geht's zur Webseite der Baustelle 2012:

Eine Marmeladenmanufaktur für NAXIÍ


oben: Bilder des Projekts 2012 in San Jerónimo Tecoatl: Manufaktur für Marmeladen und Konserven in Lehmbauweise

Kontakt

Praktikumsseminar Mexiko:

Technische Universität Berlin
Fakultät VI, Institut für Architektur
Sekr. A4
Raum A 608 Straße des 17. Juni 152
D-10623 Berlin
Fon: +49 30 314 29647
Hinweis: Das Telefon ist nur sehr sporadisch besetzt, bitte schreiben Sie eine e-mail.

Projektleitung:
Dipl.-Ing. Ursula Hartig


E-Mail:
info(at)cocoon-studio.de

Schirmherrschaft Prof. Dipl.-Ing. Ingrid Goetz

Ehemalige


Spendenkonto:

Verein der Freunde und Förderer des Studienganges Architektur an der TU Berlin e.V.
KNr. 0155135
Deutsche Bank
BLZ 100 700 24
Verwendungszweck "Mexiko"

Aktuell

    Das Praktikumsseminar Mexiko hat 2012 das letze DesignBuild-Projekt in Mexiko durchgeführt.

    Das Mexiko Projekt 2012 "Eine Marmeladenmanufaktur für NAXIÍ" hat den Public Interest Design Award Mexico 2014 und den SEED Award für excellence in Public Interest Design 2015 gewonnen!.

    Im Dorf San Jerónimo Tecoatl betreibt die Frauenkooperative "NAXIÍ" (großer Fels) eine Marmeladen- und Konservenmanufaktur. Eine angemessene Arbeitsstätte gab es jedoch bislang noch nicht. Diese wurde nun von uns gemeinsam mit der Kooperative geplant und errichtet. Vier mexikanische Architekturstudentinnen und -studenten der UNAM unterstützen dabei das Team der TU-Berlin. Das Gebäude ist nun fertig und wurde von der Kooperative bezogen

Letzte Aktualisierung: 30.04.2015